Vermittlung von Hunden

Eine Tiervermittlung nimmt Zeit in Anspruch. Sie sollten ausreichend Zeit mitbringen und deswegen mindestens eine Stunde vor Schließung zu uns kommen.
Bitte bringen Sie möglichst alle in Ihrem Haushalt lebenden Personen mit.

Unsere Mitarbeiter nehmen sich gerne für eine eingehende Beratung und Ihre Fragen Zeit.

Was Sie vorab klären sollten:

  • Gibt es eine bekannte Allergie?

  • Ist ausreichend Zeit und Platz für einen Hund vorhanden?

  • Ist die Betreuung des Hundes bei Abwesenheit gesichert?

  • Sind Sie bereit die Verantwortung für den Hund für den Rest seines Lebens zu übernehmen?

  • Können Sie regelmäßig benötigte Untersuchungen, eventuell notwendig werdende Operationen
    oder Medikamente gewährleisten?

  • Ist Ihr Vermieter mit der Tierhaltung ausdrücklich einverstanden?

Was müssen Sie mitbringen, wenn Sie einen Hund bei sich aufnehmen möchten?

  • Personalausweis

  • Vermittlungsgebühr in bar

Vermittlungsgebühren

  • Erwachsene Hunde (kastriert) | 400,00 €

  • Erwachsene Hunde (unkastriert) | 300,00 €

  • Hundewelpen | 450,00 €

Gebühr für die Abgabe ins Tierheim

  • Pro Hund | 110,00 €

Unsere Hunde

Unsere Hunde