Knurd • Schäferhund Mix

Rüde, geboren 2015

Knurd ist in einem Haus mit über 50 anderen Hunden aufgewachsen. Dieses Haus hat er bis zu seinem 4. Lebensjahr nicht verlassen.

Mit einem heftigen Kulturschock kam er bei uns im Tierheim an und wollte niemanden sehen, niemandem zuhören und auf gar keinen Fall kooperieren.

Gefrustet brüllte und randalierte er so Tag für Tag.

Und dann hat es Klick gemacht! Er konnte sich auf etwas einlassen, fing an zu kooperieren und zu verstehen.

Laut ist er immer noch, randalieren kann er auch noch, aber er sieht die Welt jetzt mit anderen Augen.

Nun ist die Zeit, sich auf die Suche nach einem neuen, perfekten Zuhause zu machen.

Wer einen gut erzogenen, immer fröhlichen Familienhund sucht, der mit Liebe und Keksen schon alles lernen wird, der kann hier aufhören zu lesen.

Wer aber Lust hat und Zeit in einen Vertrauensaufbau und Erziehung zu investieren und mit und an seinem Hund wachsen will, hat vielleicht in Knurd

den richtigen Partner gefunden.

Er braucht authentische Menschen, einen Fells in der Brandung und Menschen mit Plan, die nicht das Handtuch werfen, wenn es schwierig wird.

Unser Knurdi ist in der Blüte seines Lebens, er ist super sozial mit Hunden, und zeit sich hier neutral mit anderen Tieren.

Mit Knurd bekommt man einen offenen, neugierigen Dickschädel, der am liebsten links abbiegt, obwohl der Wegweiser nach rechts zeigt.

Tierpaten: Anja Höppner, Helga Braun und Sabrina und Alexander Crooks

Bildergalerie

Zum Vergrößern der Fotos bitte anklicken.

Tierheim kontaktieren