HIER SEHEN SIE ALLE ZU VERMITTELNDEN KATZEN


Bei Interesse oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an das Tierheim unter Tel: 04846/6127.


zuletzt aktualisiert am 10. Juli 2018



Dringend gesucht!
Futter- und Schlafplätze für kastrierte und geimpfte scheue Katzen - keine Vermittlungsgebühr.






Tierpatin: Madeline Ponath

Honey

geb. 2015
Honey musste leider wieder ins Tierheim umziehen. Sie ist immer noch ängstlich und sucht ein ruhiges Zuhause. Mit viel Geduld und Gefühl wird sie sicher über die Zeit ihre Angst vor Menschen abbauen. Ein netter Artgenosse könnte Honey helfen, ihr Vertrauen wieder zu finden. Wenn sie sich eingelebt hat, wäre Freigang für Honey schön.











Tierpate :Steffan Ponath

Stevie

geb. 2012
Stevie wurde in einem sehr schlimmen Zustand gefunden, hat sich inzwischen aber super erholt. Stevie wurde mehrfach eingehend tierärztlich untersucht, ohne Befund. Er hat halt einfach eine Marotte- er trinkt und pinkelt entsprechend viel. Stevie ist fast blind und sollte daher in eine reine und ruhige Wohnungshaltung umziehen. Stevie ist verschmust, gesprächig und super verfressen.







Milka

geb. 05/2017
Milka ist anfangs noch sehr zurückhaltend, daher ist die Gesellschaft einer souveränen Katze absolut wichtig für Milka. Milka ist neugierig und verspielt und möchte sicher nach reichlicher Eingewöhnungszeit auch in den Garten.




















Pieps

geb. ca. 2016
Diese hübsche Katzendame wurde im Frühjahr hochtragend einfach bei uns vors Tor gestellt. Ihre Welpen sind schon längst ausgezogen und nun soll auch Pieps endlich ein Zuhause haben. Pieps ist keine Schmusekatze und lässt sich
nicht gerne anfassen. Sie sucht als Hof- oder Stallkatze mit einem warmen Fleckchen und Futter einen neuen Wirkungskreis. Pieps ist sehr sozial mit anderen Katzen.










Babschi

geb. ca. 2010
Unser graues Plüsch sucht ein Zuhause mit Freigang. Babschii ist eine Quasselstrippe und schnackt gerne über ihr Befinden und ihre Bedürfnisse. Sie schmust gerne und stört sich auch nicht an anderen Katzen. Die ältere Dame ist schon manchmal etwas vergesslich und verfehlt auch schon mal die Toilette.











Netty

geb. 2017
Hier ist der Name Programm. Netty ist sehr anhänglich und verschmust. Das zweitliebste Hobby der quirligen Maus ist Futtern. Artgenossen sind ihr noch suspekt. Über ein neues Zuhause mit Freigang und eins, zwei viele Menschen, die sich mit ihre beschäftigen hätte Netty nichts einzuwenden.











Baby

geb. 2017
Baby ist sehr verspielt und verschmust. Sie sucht ein Zuhause ohne andere Katzen. Eine reine Wohnungshaltung wäre für Baby bei ausreichend Platz und Beschäftigung o.k. Auch Kinder, die den Umgang mit Katzen gewohnt sind, findet Baby in Ordnung.











Fridolin

geb. ca. 2015
Fundkater Fridolin entpuppt sich als ein verschmuster und sehr netter Kater. Er freut sich im neuen Zuhause sicher über einen Garten zum Herumstromern.
Gegen nette Artgenossen hat er im Tierheim nichts einzuwenden. Fridolins Hobbys sind Schlafen, Kuscheln, Kekse, Schlafen, Kekse…