HIER SEHEN SIE ALLE ZU VERMITTELNDEN HUNDE!


Bei Interesse oder für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an das Tierheim unter Tel: 04846/6127.


zuletzt aktualisiert am 15.7.2019








Tierpaten:
Dirk Gerschau, Sebastian Brockmann

Pria

Border Collie-Labrador-Husky-Mix, geb. 10/2013
So lange wartet unsere Pria nun schon. Ja, anspruchsvoll ist sie schon, aber es kann doch nicht unmöglich sein, ein passendes menschliches Gegenstück für einen verhaltensoriginellen Hund zu finden. Pria sucht eine Einzelperson, maximal ein Paar, keine Famlie, dass würde sie überfordern. Sie braucht Menschen mit Hundeerfahrung, aber nicht die, mit 30 Jahren "Familienhunderfahrung", sondern die, die es kennen mit ihrem Hund anzuecken, Kompromisse einzugehen und ihren Hund als Lebensaufgabe sehen.
Leider hatte die Maus in ihrer Jugend viel Pech, hatte mehrere und dazu die falschen Halter. Das hat sie gelehrt im Zweifel nach vorne zu gehen und das gegenüber zu verletzen bevor ihr etwas geschieht.
Hat sie Vertrauen in einen Menschen, akzeptiert sie es, die Verantwortung in unsicheren Situationen abzugeben und geht Stress aus dem Weg.
Pria ist kein Hund für einen Stadtbummel oder für Familienfeste. Aber sie ist ein Hund für sportliche Unternehmungen, immer fit wie ein Turnschuh, schnell wie eine Rakete. Nur zur Ruhe kommen fällt ihr schwer, auch so etwas kann ein Hund aber lernen.
Wildes Toben ist für Pria tabu, Ball- und Zerrspiele auch, aber ausdauernde, konzentrierte Beschäftigung dagegen wäre für sie geeignet-Suchspiele oder auch mal Bikejöring.











Tierpatin: Anja Höppner

Loki

Mischling mit Husky, geb. 2017
Loki, die Flizepiepe. Loki muss das kleine 1x1 noch lernen. Auch das Leben im Haus ist ihm noch fremd. Der Jungspund sucht ruhige sensible Menschen, die ihm die Angst vor der Umwelt nehmen, denn bisher durfte er noch nicht viel kennen lernen. Günstig für ihn wär ein souveräner, entspannter Hundekumpel, an dem er sich orientieren kann. Eine sportliche Familie mit Freude an Bewegung im Freien wäre für Loki ideal. Um Loki kennen zulernen, sollte man mehrere Besuche im Tierheim einplanen, da er länger braucht um Vertrauen aufzubauen.













Tierpatin: Julia Christiansen

Leo

Labrador, geb. 2008
Noch nicht in der Vermittlung!






















Tierpartin: Birgit Lüneburg

Papa Bär

Schäferhund-Husky-Kangal-Mix, geb. 06.04.2017
Papa Bär ist freundlich gegenüber Menschen, aber
verhält sich eher dominant gegenüber anderen Hunden.
Er kennt das Zusammenleben mit Kindern und hat
einen ausgeprägten Schutztrieb! Den sollte man auf
keinen Fall unterschätzen und ihm auch körperlich
gewachsen sein, da er sicher noch einige Kilos
zulegen wird.
Papa Bär ist nur bedingt leinenführig. Wir raten
zum Besuch einer geeigneten Hundeschule.







Gizmo

Teacup Pudel, geb. 24.03.2016
Gizmo ist lebhaft, verspielt und braucht viel Bewegung. Er ist ein gelehriger kleiner Rüde, der sich mitanderrn Hunden gut versteht. Alleine bleiben mag Gizmo nicht.











Tima

Mischling, geb. 06.06.2017
Tima ist ein freundlicher Rüde, der mit anderen Hunden gut verträglich ist.
Der ehemalige Rumäne, geht gut an der Leine und lässt sich auch bürsten.
Timas Problem ist das Allein bleiben, besonders im Haus ohne Menschen fühlt er sich absolut unwohl. Das ist aber mit viel Zeit trainierbar.